Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Offshore / Maritim

Auf hoher See gibt es ohne verlässlichen Lichtstrom keine Sicherheit

Die Arbeit auf Bohrinseln ist hart, weil nirgendwo die Elemente so gegen die Technik arbeiten wie auf hoher See. Salzwasser beschleunigt die Korrosion von Gehäusen, die sensible elektronische Schaltgeräte vor brachialen Wind- und Wellenkräften schützen müssen. Und gleichzeitig dafür Sorge tragen, dass kein ungewollter Zündfunke nach außen dringt.

Ausreichend helle, leistungsstarke und funktionale Beleuchtung ist auf Bohrinseln unabdingbar, weil Prüfungs- und Wartungsroutinen rund um die Uhr stattfinden, genauso wie die An- und Abdockvorgänge sowie Montagearbeiten, die mit höchster Präzision ausgeführt werden.

Schaltnetzteile müssen so konstruiert sein, damit sie auch bei schwerem Wetter, heftigem Seegang und in hoch explosiver Umgebung perfekt funktionieren. Man muss ihnen abverlangen können, an schwer zugänglichen Orten zuverlässig und wartungsarm Dienst zu tun ohne eine Gefahrenquelle für Explosionen darzustellen. exscitron entwickelt spezifische Lösungen mit Anbietern von Beleuchtungskonzepten im Offshore/Maritim-Bereich.